Familotel Bauernhof Hotel Oberkarteis in Hüttschlag im Großarltal, Österreich
E-mail senden 0043 6417 228-0
Familotel Bauernhof Hotel Oberkarteis in Hüttschlag, Österreich
Bilder vom Bauernhof Hotel OberkarteisBILDER 360°BILDER

Geschichte vom Bauernhof Hotel Oberkarteis in Hüttschlag

Chronik und Rückblick

Fröhliche Gesichter, ein familiäres und heimisches Ambiente sowie eine herzliche Gastfreundschaft von Familie Viehhauser - das erwartet Sie in Ihrem Urlaub im Bauernhof Hotel Oberkarteis im wunderschönen Großarltal.
Familie Viehhauser

Familie Viehhauser

Im Jahr 2000 haben wir den Hof übernommen und zu einem komfortablen Familienhotel der 4-Sterne Kategorie ausgebaut.

Wir legen größten Wert auf die Bewahrung alter Traditionen. So zieren unser Hotel Gegenstände aus der Landwirtschaft und Jagd, die vielerorts in Heimatmuseen zu finden sind.

Gepaart mit dem Zeitgeist erleben Sie bei uns eine wunderbare Kombination von Alt und Neu. Überzeugen Sie sich!

Sepp und Renate Viehhauer
und die Jungwirte
Bauernhof Hotel Oberkarteis in Hüttschlag

Wir legen großen Wert auf Nachhaltigkeit

Eine nachhaltige Bewirtschaftung unseres Betriebes ist uns sehr wichtig! Wir sind in der glücklichen Lage, das Wasser für den gesamten Betrieb aus der eigenen Quelle nutzen zu können. Die Energiegewinnung erfolgt durch Biomasse und selbstverständlich legen wir großen Wert auf eine saubere Mülltrennung.

Weiters wird zum Beispiel das Wasser im Hallenbad mit Kochsalz aufbereitet und durch Erdwärme energieschonend temperiert.

Geschichtlicher Rückblick

Die Geschichte des Bauernhofs Oberkarteis geht zurück bis ins 16. Jahrhundert. 1935 hat unser Großvater die bis dahin ausschließlich landwirtschaftlich genutzte Liegenschaft gekauft. 1966 wich das alte Gebäude einem Neubau, in dem unsere Eltern 1973 die ersten Gäste willkommen hießen.

Nach oben >>

Urlaub buchen

Verfügbarkeit Jetzt anfragen
Jetzt Ihren Urlaub buchen!

Die Beschreibung des nächsten Bildes ist:.

Der Kopfbereich

Titel des vorigen Bildes

Titel des nächsten Bildes

Sie befinden sich in diesem Dokument

Sie befinden sich auf einer Unterseite dieses Links

Zum Öffnen weiterer Menüpunkte hier klicken